Tour

Mit dem FotoWare DAM-System kann jeder seine Bilder, Grafiken und Videos ablegen, suchen, finden, teilen und wiederverwenden. Die wichtigsten Funktionen haben wir in unserer Produkttour für Sie zusammengestellt:

Dateien effizient organisieren

Suche

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Für die FotoWare-Suchfunktion gelten zwei Grundsätze:

Erstens: alle Eigenschaften Ihrer Assets werden durchsucht: ob EXIF-Kameradaten, Schlagworte, Standard-Dateieigenschaften – jede in den Metadaten hinterlegte Information steht als Suchkriterium zur Verfügung.

Zweitens: Bei jeder Suchanfrage werden alle Assets durchsucht, die Suche erfolgt über den gesamten Medienbestand.

Suchergebnis garantiert!

Ordner

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Beim Import können Sie Ihre gewohnte Ordnerstruktur beibehalten - so fühlen sich alle Nutzer gleich zu Hause.

Beispiel:
Sie haben alle Bilder chronologisch nach Jahren auf Ihrer Festplatte gespeichert. Nach dem Import in das FotoWare-DAM können greifen Sie wie gewohnt auf Ihre Ordnerstruktur und die darin enthaltenen Dateien zu.

Archive

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Unabhängig von den Ordnern stellen die sogenannten Archive ein weiteres frei definierbares Ordnungsmittel dar. Dabei kann ein Asset im Gegensatz zu den Ordnern mehreren Archiven angehören und verschiedenste Stichworte tragen.

Beispiel:
Ein Bild Ihres Chefs mit dem neuen Produkt auf der letzten Messe kann z.B. unter den Stichworten „Personen“, „Veranstaltungen“ und „Produktkatalog“ erscheinen.

Taxonomien

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Leistungsstarke Taxonomien machen es für Benutzer einfach, anhand mehrerer Filter Das zu finden, was sie benötigen. Aus Sicht Desjenigen, der verschlagwortetm, stellen die Taxonomien eine unverzichtbares Werkzeug dar, um ein konsistentes tagging zu gewährleisten.

Smartfolder

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

SmartFolder sind wie virtuelle Ordner, die Treffer basierend auf den Suchkriterien zurückgeben, die Sie dem Smartfolder zuordnen. Kombinieren Sie verschiedene Suchkriterien, wie techische Eigenschaften oder Metadaten-Kriterien, um Ihren Anwendern, die für sie verständlichen Suchstrukturen anzubieten.

Profi-Suche

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Mit der erweiterten Suche nutzen Sie spezielle Kriterien wie die der Dateieieigenschaften oder Dateitypen, um Ihre Ergebnisse einzugrenzen und so schnell zum gewünschten Suchergebnis zu kommen.

Metadaten

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Ganz ohne Metadaten geht es nicht. Deshalb hat FotoWare das Metadaten-Handling soweit es geht vereinfacht: Automatisches Einlesen, komfortables Editieren sowie automatische Überarbeitungen durch vorkonfigurierte Aktionen minimieren den erforderlichen Pflegeaufwand.

Keine Metadaten?
Auch wenn in Ihrem Dateibestand nur wenig oder keine Metadaten eigepflegt sind - kein Problem: Per Volltextsuche sind Ihre PDFs, Office-Dokumenten und Vektorgrafiken vollständig durchsuchbar.

Verwenden Sie Ihre Dateien überall

Perfekt integriert

FotoWare macht Schluss mit der Trennung von Medienrecherche und Mediennutzung. Mit den FotoWare Plug-ins wird die Nutzung des DAM-Systems ein integrierter Bestandteil Ihrer Standard-Programme.

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

in das CMS

FotoWare arbeitet perfekt mit Content Management Systemen (z.B. WordPress, Joomla, eZ Publishing, EPiServer, TYPO3 oder andere) zusammen. Der Zugriff erfolgt direkt aus der Anwendung heraus und die Mediendateinen lassen sich mit wenigen Klicks in den Artikel einbinden.

Sie können sogar während der Einbindung beim verwendeten Bild die Veröffentlichungszeiträume ergänzen.

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

in MS-Office

Ihre Mitarbeiter können Bilder und Grafiken in einer geeigneten Auflösung direkt in ihre Powerpoint-Präsentation bzw. in ihr Word-Dokument einfügen. FotoWare passt die Größe, Auflösung und den Farbraum der Fotos automatisch an, so dass die Einbindung in bestmöglicher Qualität erfolgt. Das Plugin stellt außerdem sicher, dass nur genehmigte und korrekt lizensierte Assets verwendet werden.

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

 
 © FotoWare AS

© FotoWare AS

in Adobe InDesign

Für die Adobe Creative Suite gibt es leistungsstarke Photoshop-, Illustrator- und InDesign-Plugins. Die Nutzung erfolgt ganz intuitiv. Sie bleiben in Ihrer Anwendung und haben vollen Zugriff auf die Suchfunktionen von FotoWare. Verwenden Sie wahlweise Dateiformate in Original-Auflösung oder fordern Sie Formatvarianten in Echtzeit an, um sie in Broschüren, Büchern und anderen Druckmaterialien platzieren.

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Mobile and Tablet Apps

Unterwegs? Mit den FotoWare Apps für iPhone, iPad und Android sowie das Web-Interface für Windows Phone haben Sie überall Zugriff auf Ihre Assets.

Administratoren können bei Bedarf Inhalte auf Anfrage über ihre mobile App oder eine speziell für das iPad entwickelte App genehmigen und ablehnen.

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Erstellen Sie Workflows und Automatisierungen

Bestellfunktion

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Nicht immer ist der direkte Download eines Assets gewünscht. Es gilt Bildrechte und den der Kommunikationsstrategie entsprechenden Einsatz abzuklären. Über den Warenkorb können die User Assets auswählen und die Verwendung beantragen. Hierzu kann z.B. über ein Formular der Verwendungszweck abgefragt werden. Die verantwortlichen Poweruser können die Bestellung dann prüfen und genehmigen, wenn die Verwendung erlaubt ist.

Aktionen

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Immer wieder dasselbe tun? Erstellen Sie Aktionen, die diese Prozesse automatisieren.

Marker

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Marker sind Icons an Ihren Assets, die dem Nutzer eine visuelle Schnellauskuft geben. Darüberhinaus können Sie anklickbare, interaktive Marker erstellen, beispielsweise um die Metadaten des Assets zu bearbeiten, einen WebHook auszulösen oder zusätzlich Informationen z.B. aus Ihrem PIM abzufragen.

Wunschformate

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Generieren Sie standardisierte Dateiausgaben für Ihre Assets mit vordefinierten Profilen.

Zapier

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Über Integrationsplattformen wie z.B. Zapier, können Sie Ihr FotoWare DAM-System mit vielfältigsten Web-Applikationen integrieren. Ob CRM, e-Mail-Marketing Lösung oder Social-Media Plattformen alle diese Zielplattformen können von Ihren FotoWeb-Assets profitieren.

*Multiple Repositories

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Bewahren Sie Ihre Assets in mehreren Archiven auf und durchsuchen Sie alle gleichzeitig. So können Sie Daten für Ihre Benutzer logisch gruppieren.

API

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Mit der FotoWeb RESTful Hypermedia API können Entwickler die vielfältigsten Integrationen erschaffen.

Teilen und zusammenarbeiten

Alben

Treffen Sie eine individuelle Auswahl an Dateien und fügen Sie diese einem Album hinzu. Anschließend können Sie sie einfach per E-Mail oder Link mit anderen teilen. Sie definieren, wer die Rechte zum Herunterladen oder Anzeigen der Assets besitzt.

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Selbstbedienung

Direkt über die Anwendung können Sie Kollegen, Partner oder beliebige ander Dritte zu der Nutzung des FotoWebs einladen. Die Berechtigungen eines Jeden Users legfen natürlich Sie fest.

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Veröffentliche Bilder

Alle Bilder, die Sie z.B. auf Ihrer Website veröffentlichen, werden Ihnen in der Übersicht dargestellt. Falls ein Bild einmal nicht mehr verwendet werden soll oder darf, ist es mit einem Klick deaktiviert.

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Kommentare

Nutzen Sie bei Bedarf die integrierte Kommentarfunktion, um im Team zu kommunizieren.

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Permalink

Teilen Sie Inhalte mit Ihrem Team und Dritten, indem Sie ihnen “permanente Links” zu Ihren Inhalten senden.

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Vorschau eines beliebigen Dateityps

Zoom-Funktion

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Mit der Zoomfunktion prüfen Sie Ihre Dateien bis hinunter auf den einzelnen Pixel - on the fly.

Blättern

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Auf der Suche nach etwas Bestimmtem? Blättern Sie einfach schnell Ihr Dokument durch, um zu finden, was Sie brauchen.

Keyframes

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Überprüfen Sie schnell und einfach den Inhalt Ihrer Videos mithilfe der Keyframe-Navigation. Der Keyframe wird als Bild dargestellt, per Klick auf einen Keyframe gelangen Sie direkt zur entsprechenden Position im Video.

Color Management

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

FotoWeb ist durch und durch für professionelles Color Management gemacht. Ganz egal in welchem Farbraum Sie arbeiten, oder welches ICC-Profil Ihr Druckdienstleister benötigt, das System verändert nichts, was Sie nicht wollen und stellt das bereit, was Sie oder Ihre Partner benötigen.

Benutzerverwaltung leicht gemacht

Login

Die Self-Service-Funktion beim Login erpart spart Ihnen viel Zeit, indem sich Nutzer selbst am FotoWare-DAM registrieren können. Sie können natürlich bei Bedarf auch die manuelle Genehmigung für eine bessere Kontrolle aktivieren.

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Single-Sign-On

Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Sie setzen sich an Ihren Rechner und das FotoWeb ist für Sie bereit.

Durch die Unterstützung von SSO mit Azure AD, SAML2, OneLogin, Active Directory und mehr, können Sie Ihr Passwort vergessen und werden immer automatisch am System angemeldet.

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Simple Administration

Administratoren können das System einfach für Ihre individuellen Anforderungen konfigurieren. Dafür sind keine Programmierkenntnisse erfoderlich.

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Eigenes Branding

Passen Sie das Erscheinungsbild Ihres DAM so an, dass Sie sich wie zu Hause fühlen: Platzieren Sie Ihr Logo, ändern Sie die Farben und Schriftarten entsprechend Ihrem Markenprofil und ergänzen Sie Ihre rechtlichen Hinweise.

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

FotoWeb for Pro Users

Sortierfunktionen

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

FotoWare-DAM bietet Ihnen sehr professionelle Werkzeuge, um große Bildsammlungen effektiv zu sortieren.

Bildvergleich

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Im FotoWeb Pro Client bietet Ihnen die Vergleichansicht die optimale Möglichkeit ein Gruppe von Dateien in maximaler Größe zu prüfen. nach der Auswahl des oder der besten Bilder stehen diese als Auswahl für weitere Workflows zur Verfügung.

Batch-Metadaten-Operationen

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Wählen Sie mehrere Dateien aus und fügen Sie Metadaten einzeln oder im Stapel hinzu, entfernen oder bearbeiten Sie sie. Es gibt kein schnelleres Tool zur Bearbeitung von Metadaten auf dem Markt.

Suchen speichern

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Speichern Sie Ihre wiederkehrenden Suchanfragen oder hängen legen Sie ein Suchergebnis fest, das es bei jeder Anmeldung geöffnet wird.

Tastaturkürzel

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Mit den Tastenkombinationen können Sie Ihre Assets extrem schnell verwalten, organisieren und bearbeiten.

Video-Wiedergabe

 © FotoWare AS

© FotoWare AS

Videos können Sie direkt in den Suchergebnissen abspielen lassen. Darüberhinaus können Sie beim Sichten die Wiedergabegeschwindigkeit drosseln oder erhöhen.