FotoWare hat das lang erwartete Feature Release 10 für FotoWeb 8 freigegeben. Wir haben die Highlights für Sie zusammengefasst.

Neue Funktionen

test.png

Assets besser organisieren mit SmartFoldern

SmartFolder sind eine neue Möglichkeit, die Assets zu organisieren. Sie sehen aus wie normale Ordner. Die enthaltenen Assets sind aber das Ergebnis einer Suchanfrage, in der Sie beliebige Kriterien hinterlegen können. SmartFolder sind sozusagen eine gespeicherte Suchanfrage, deren Einstellungen wie bei der erweiterten Suche funktionieren. Sie vereinfachen Organisation und Navigation noch einmal erheblich. Einmal definiert, führen Sie sie mit einem Klick zu den richtigen Assets.

 
Cart.png

Einfache Freigaben mit der neuen Warenkorbfunktion

Hier ist der brandneue Warenkorb! Nutzer können jetzt Assets zu ihrem Warenkorb hinzufügen, um z.B. die Freigabe für ein Bild in höherer Auflösung anzufordern. Nach der Anforderung erfolgt die Freigabe durch einen Administrator, der auch gleich für jedes angeforderte Asset ein Downloadprofil festlegen kann. Außerdem kann jetzt vor dem Download die Zustimmung zu Nutzungsbedingungen abgefragt werden.

Der neue Warenkorb vereinfacht Freigabeworkflows und kann über Webhooks und API-Unterstützung an weitere Systeme gekoppelt werden.

 

Mehr Steuerungsmöglichkeiten für die Metadaten-Anzeige

In FotoWeb 8 können die HTML-Templates nicht mehr von Hand angepasst werden. Deshalb gibt es die neuen Metadata Views, mit denen jetzt die Auswahl und das Erscheinungsbild von Metadaten auf der Thumbnails- und Detail-Seite gesteuert werden können. Die angezeigten Felder können jetzt in der Thumbnailansicht bei MouseOver und in der Detailansicht in der linken Spalte mit allen verfügbaren Metadatenfelder belegt werden.

 

Einfacher Dateiversand über Aktionen

Assets können mit FR10 per Aktion an Email-Adressen versandt werden. Die Adresse kann in der Aktion hinterlegt sein oder vom Nutzer eingegeben werden. Natürlich sind mehrere Assets in einer Mail möglich. Vor dem Versand können die Anwender Dateinamen und Metadaten bearbeiten. Mit einer Plus- oder Pro-Lizenz sind zusätzlich Anpassungen der Bildauflösung möglich. Der Dateiversand wird deutlicher einfacher und komfortabler.

 

Optimierte Oberfläche

Sorting.png

Neue Sortierfunktionen

Dateien können in der Raster-Ansicht nach Änderungsdatum oder Dateiname sortiert werden, jeweils in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge. Die Sortierfunktion arbeitet damit wieder wie in FotoWeb 7.

 
Navi.png

Beschleunigte Navigation

Wenn ein Filter aktiviert wird (z.B. aus der Taxonomie), dann wird jetzt nur noch der Anzeigebereich (das „Raster“) neu geladen. Dadurch erfolgt der Bildaufbau deutlich schneller und das Arbeiten wird noch flüssiger.

 
Editor.png

Metadaten-Editoren vereinheitlicht

Die Metadaten-Editoren verhalten sich jetzt in allen Oberflächen gleich. Außerdem können die Tasten für „Entfernen“, „Backspace“ und „Tabulator“ in der von anderen Programmen gewohnten Weise benutzt werden.

 

Technische Features

Die API unterstützt jetzt Downloads

Die API erlaubt jetzt Downloads. Es kann sowohl auf die Originaldatei als auch auf unterschiedliche Formate zugegriffen werden. Die Details sind in der API-Dokumentation hinterlegt.

Zusätzliche Suchoptionen mit dynamischen Suchvariablen

Das Feature Release 9 brachte die erweiterte Suche mit kombinierten Ausdrücken. Jetzt geht es noch einen Schritt weiter mit dynamischen Suchvariablen. Dynamische Suchvariablen funktionieren genau wie in den Aktionen. Wenn Sie zum Beispiel Dateien suchen, die heute geändert wurden, nutzen Sie diese Variable: mt:{{now.date}}. Oder wenn Sie nach Dateien mit Ihrem Benutzernamen in den Metadaten suchen: {{currentUser.username}}. 

Modifizierte Email Benachrichtigung

In Aktionen und Workflows kann eine Email Benachrichtigung wie in FotoWeb 7 eingesetzt werden.

 

Neben diesen Highlights enthält das Feature Release 10 natürlich auch eine Menge kleiner Verbesserungen und Bugfixes. Auch der Index Manager wurde optimiert und muss im Zuge des Updates auf FR10 aktualisiert werden.

FotoWeb Feature Release 10 erfordert den Index Manager in der Version 8.0.766

Comment