Wie kann ich Bilder automatisiert skalieren?

Warum ist das Skalieren von Bildern wichtig?

Hochwertige Abbildungen sind ein wesentlicher Bestandteil von erfolgreichem digitalem Marketing. Bilder werden überall auf Ihrer Webseite, in Social-Media-Kanälen und anderen Marketing-Materialien eingesetzt. Diese Bilder sind oft das erste, was Leute sehen, wenn Sie mit Ihnen in Kontakt treten und entscheiden, ob sie Ihrer Marke vertrauen oder nicht. Wenn Ihre Bilder visuelle nicht überzeugen, z.B. in einer falschen Größe oder verpixelt erscheinen, kann sich dies auf Ihre ganze Marke auswirken. 

Die Bildgröße ist auch wichtig für die Geschwindigkeit beim Laden von Seiten – sowohl am Desktop als auch mobil. Die Seitengeschwindigkeit wird gemessen in Ladezeit und wie lange der Browser braucht, um den ganzen Inhalt einer Seite anzuzeigen. Durch große Grafiken werden Ihre Seiten zu langsam geladen und dies wiederum führt dazu, dass Ihre Besucher die Seite verlassen. 

Außerdem spielt die Ladegeschwindigkeit von Webseiten eine wichtige Rolle, wenn Suchmaschinen wie Google Ihre Webseite anzeigen. Suchmaschinen möchten die besten Ergebnisse weitergeben und langsame Seiten werden in den Suchergebnislisten schlechter platziert. 

Das Skalieren von Bildern auf Anforderung

Wir verwenden Bilder heutzutage beinahe überall: Wenn ein neuer Artikel geschrieben wird – braucht man ein passendes Bild dazu. Man postet ein Update in Twitter – und braucht dazu eine andere Bildgröße. Und so weiter und so weiter. Wie wäre es, wenn jeder die richtige Größe eines Bildes auf der Basis eines vollformatigen Masterbildes anfordern und es dann für die gewünschte Verwendung zuschneiden könnte?



Mit Hilfe der Funktionen Beschnitt & Download in Verbindung mit den Bearbeitungsprofilen können Sie genau das tun.

 Beschnitt & Download macht exakt was es verspricht: Es ermöglicht Ihnen einen Zuschneiderahmen in ein Bild zu setzen und die Pixel in Breite und Höhe einzustellen (Sie können sehen, wie sich der Zuschneiderahmen entsprechend formiert) um anschließend eine zugeschnittene Version des Bildes herunterzuladen.

1. Bildauswahl
1. Bildauswahl
2. Funktion "Beschnitt & Download"
2. Funktion "Beschnitt & Download"
3. "Beschnitt & Download" anwenden
3. "Beschnitt & Download" anwenden

Für wiederkehrende Anforderungen (z.B. ein Kopfbild für Ihre Website wird immer im JPG-Format mit einer festen Bildbreite von 1920 Pixel benötigt) können Sie darüber hinaus Bearbeitungsprofile anlegen und speichern, auf die Sie dann im Arbeitsprozess zugreifen können .

Den ausführlichen Artikel von Olav Andreas Frenning (FotoWare) in englischer Sprache finden Sie hier.