Welches Bildformat ist das Richtige?

Photo by John Schnobrich on Unsplash
Photo by John Schnobrich on Unsplash

Als Anbieter vom Digital Asset Management Lösungen werden uns häufig Fragen zu Bildformaten gestellt. Insbesondere, welche Formate sich für die unterschiedlichen Verwendungszwecke anbieten und sinnvoll sind. „One size fits all“ ist in diesem Segment leider nicht anwendbar, und Sie müssen bei Ihrer täglichen Arbeit unterschiedliche Formate für die verschiedenen Verwendungen und Kanäle verwenden.


Was Sie immer beachten sollten, ist die medienneutrale Ablage bzw. Archivierung Ihrer Dateien, so dass Sie jederzeit in der Lage sind daraus eine z.B. in Größe, Farbraum und Auflösung abgeänderte Version erneut zu generieren. Und Sie möchten sicher auf keinen Fall riskieren, dass Sie in Zukunft bestimmte Formate nicht mehr öffnen oder lesen können weil sie veraltet oder ausgestorben sind (ja, diese Dinge passieren...).

In diesem Artikel konzentriert sich Olav Andreas Frenning von FotoWare sich auf die gängigen Bildformate, mit denen Sie heute normalerweise konfrontiert sind, sowie deren Vor- und Nachteile:
https://www.fotoware.com/blog/a-quick-guide-to-image-file-formats

Katja Dannhauer